Zeltlager 2007
Jugendfeuerwehr Meerbusch Löschzug Büderich
Das traditionelle Sommerzeltlager führte die Gruppe aus Büderich in diesem Jahr nach Kleinenberg im Kreis Paderborn. Die letzte Ferienwoche wurde auf dem Zeltplatz an der Hütte des Eggegebirgsvereins verbracht. Nach der Ankunft im strömenden Regen wurden Samstagnachmittag bei besser werdendem Wetter die Mannschaftszelte aufgebaut. Zum Glück konnte die beheizte Hütte des EGV genutzt werden und es folgte ein gemütlicher Spieleabend.
Die Nachtwache entfachte sogar ein Lagerfeuer und konnte ein Überfallkommando stellen, was aus dem Löschzugführer und zwei aktiven Kameraden bestand. Eine alte Tradition wurde wieder aufgenommen und es ging Sonntagmorgen zum Gottesdienst in die Kleinenberger Kirche. Am Montag folgte ein ausgiebiger Besuch der Schwimmoper in Paderborn.
Dienstags stand das Traktorenmuseum in Paderborn auf dem Besichtigungsprogramm. Mitte der Woche besserte sich das Wetter und die Gruppe besuchte das Freibad in Lichtenau. Auch wurde das Aqualip in Detmold ausgiebig getestet.
Die Lagerolympiade wurde in mehreren Abschnitten aufgeteilt. Sieger der sechs verschiedenen Disziplinen war der JFM Jens Kox. Mit großem Eifer wurde an einem Abend Stockbrot über dem Lagerfeuer gebacken. Eine Wanderung durch das Eggevorgebirge durfte schließlich nicht fehlen und so ging eine ereignisreiche Woche schnell vorbei.
Die teils verregneten Tage konnten jedoch der Stimmung unter den Teilnehmern nichts anhaben und so hoffen alle auf besseres Wetter im nächsten Jahr.

28.07.2007

28.07.2007

29.07.2007

31.07.2007

01.08.2007

01.08.2007

02.08.2007

03.08.2007

03.08.2007
Zum Vergrößern das Bild anklicken.