101. Jahreshauptversammlung
14. April 2009


Neun Beförderungen beim Löschzug Büderich

Der Löschzug Büderich lud am Osterdienstag wieder zur Jahreshauptversammlung ein. Auch in diesem Jahr freute sich Löschzugführer Johann Reiners Bürgermeister Dieter Spindler, Vertreter der Ratsfraktionen und der Polizei, sowie die Wehrleitung der Feuerwehr Meerbusch begrüßen zu dürfen.

Die Jugendwarte Markus Kox und Andreas Kunze berichteten über die vielseitigen Aktivitäten der Jugendfeuerwehr. Norbert Hassels präsentierte einen Rückblick über das vergangene Jahr. Im Mittelpunkt standen hier das große Fest zum 100-jährigen Jubiläum des Löschzuges und das Büdericher Schützenfest mit Kamerad Peter Gröters als König. Aber auch die Arbeiten im Vorfeld des Jubiläums durften nicht unerwähnt bleiben. So gab es noch ein großes Lob für alle Kameraden, die das Büdericher Gerätehaus in Eigenleistung renoviert haben.

Gleich neun Mitglieder des Löschzuges konnte Herbert Derks, Leiter der Feuerwehr Meerbusch, befördern. Peter Weifels, Niklas Gather, Tobias Witter, Jens Kox und Patrick Wirtz haben nun den Dienstgrad Feuerwehrmann. Die Beförderung zum Oberfeuerwehrmann nahmen Daniel Mayer, Rene Rudolph, Tobias Mayer und Sebastian Ritter entgegen.

Eine besondere Ehrung wurde dem Unterbrandmeister Peter Gröters zuteil. Für seinen unermüdlichen Einsatz, sei es die Planung und Gestaltung von Ausflügen oder des jährlichen musikalischen Frühschoppens, nicht zuletzt auch für seinen Aufwand beim 100-jährigen Jubiläum des Löschzuges verlieh ihm Herbert Derks die silberne Ehrennadel des Kreisverbandes Neuss.

Abschließend dankte Bürgermeister Spindler für den engagierten Einsatz im Jahr 2008. Die Versammlung wurde mit dem traditionellen, gemeinsamen Ostereieressen beendet.

  
Zum Vergrößern das Bild anklicken