Totalrestaurierung LF/16 (Baujahr 1961)
Magirus-Deutz F Merkur 125 A
Zum Vergrößern das Bild anklicken

Juni 2000 - Noch vor der Totalrenovierung.

Der Rost ist nicht zu übersehen.

Zu diesem Zeitpunkt ist das
Fahrzeug rund 39 Jahre alt.

Die Spuren der Zeit sind nicht zu übersehen.

Der Lack ist alt und stumpf.

Der alte Funkrufname. Die 45 stand für Büderich, die 44 (auch heute noch) für ein LF/16

Ein letztes Foto
im Original-Zustand

Wenn es sein muss...

Das ist ein Motor...
125 PS aus knapp 8 Litern Hubraum.

Nach und nach wird das Fahrzeug
in seine Einzelteile zerlegt.

Das alte Kennzeichen aus der Vogelperspektive.

Der Rost muss ab.

Die Mannschaftskabine
ist fertig lackiert.

Der Aufbau ist fertig und kommt
wieder auf das Fahrgestell.

Sieht so aus als ob er passt.

Keine Elektrik, keine Verzierungen,
aber schon wieder ein Auto.

Endlich! Der amtliche Segen...

...und dann noch Gottes Segen.
FERTIG!!
Hier sehen Sie schon mal eine Auswahl unserer Bilder während der Restaurierung.
Eine Dokumentation, und weitere Bilder folgen noch.