Das Büdericher Gerätehaus
wurde in Eigenleistung renoviert

Am 14. März 1908 wurde der Löschzug Büderich gegründet. Vom 11. bis 13. April wird, wie schon bereits mehrfach berichtet, gefeiert. Aus diesem Anlass hat sich eine Hand voll Büdericher Wehrmänner zusammengeschlossen und das Gerätehaus auf Vordermann gebracht. Seit dem 01. Februar diesen Jahres sind die Kameraden bei Tag und Nacht, ob Wochentag, Sonntag oder Feiertag im Gerätehaus und renovieren mit Wand- und Bodenfarbe, Lack, neuen Fliesen, Außenscheinwerfern und und und.
Die Arbeiten werden wohl nicht bis zum Jubiläumswochenende fertig gestellt sein. Allerdings blinkt die Fahrzeughalle jetzt schon wie neu gebaut. Die Arbeitsmaterialien wurden von der Stadt Meerbusch gestellt.

Zum Vergrößern das Bild anklicken