Einsätze 2018

24.03.2018

Nächtlicher Verkehrsunfall auf der A52

In der Nacht zum Samstag wurde der Löschzug Büderich zu einem Verkehrsunfall auf die A52 in Fahrrichtung Mönchengladbach gerufen. Erste Meldungen, dass dort ein PKW in Brand aufgegangen sei, bestätigten sich zum Glück nicht. Zwei PKW waren aus bisher ungeklärter kollidiert. Ein holländischer PKW überschlug sich dabei und kam auf dem Dach zum Stehen. Der Fahrer musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Auch im zweiten PKW, einem VW Polo, saßen mehrere Personen. Diese wurden augenscheinlich nicht verletzt.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und leuchtet die Autobahn aus. Eine Fläche von rund 50m² musste mit Bindemittel behandelt werden. Hier hatten sich in Folge des Unfalls Betriebsmittel verteilt.

Die Autobahn war in der betroffenen Fahrtrichtung für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Der Löschzug Büderich war mit 16 Kräfte rund zwei Stunden im Einsatz gebunden.